23. Jul

2015

Rundreise Bali Highlights Kompakt

Zuletzt aktualisiert am 19. Februar 2019

Indonesien Bali Highlights © B&N Tourismus

Die private Bali Rundreise Bali Kompakt führt Sie insieben tagen vom Süden von Bali nach Candidasa sowie weiter nach Lovina und Munduk und über Ubud zurück in den Süden von Bali. Neben den landschaftlichen Schönheiten erleben Sie auch die kulturellen Höhepunkte von Bali: Candi Dasa, Klungkung, Besakih, Tenganan, Tirta Gangga, Amed, Lovina, Bedugul, Munduk, Tanah Lot und Ubud sind die Stationen dieser Bali Privatreise.

  1. Denpasar Ngurah Rai – Candi Dasa (-)
    Ankunft auf Bali am internationalen Flughafen Ngurah Rai in Denpasar und Begrüßung durch Ihre Reiseleitung. Alternativ Abholung in Ihrem Hotel im Süden von Bali (z.B. Kuta, Nusa Dua, Jimbaran, Seminyak oder Sanur). Ein privater Transfer von ca. zwei Stunden führt Sie nach Candidasa in Karangasem, der östlichen Provinz von Bali. Unterwegs halten Sie an der Küste beim Fischerdorf Kusumba, um die bunten Fischerboote entlang des Strandes sowie die kleinen Hütten zur Salzgewinnung zu beobachten und besuchen Goa Lawah oder Fledermaushöhle, Haupttempel und Wallfahrtsort für die Balinesen. Check-In im Hotel in Candidasa. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung in Candidasa (Tagesetappe ca. 70 km bzw. 2½ h).
  2. Candi Dasa – Klungkung – Besakih – Tenganan – Candi Dasa (F, M)
    Nach dem Frühstück Fahrt nach Klungkung zum Besuch des ehemaligen königlichen Gerichtshof, bekannt als Kerta Gosa. Das Highlight ist eine aufwendig verzierte Decke des „Wayang“ Malstils, welches den Kampf von Gut gegen Böse zeigt. Weiterfahrt nach Besakih, bekannt als der „Mutter-Tempel“, größter und wichtigster Tempel auf der Insel. Das Gebäude liegt an den westlichen Hängen des Berges Agung, dem höchsten Vulkan auf Bali (2.567 Meter). Mittagessen im Restaurant Maha Giri, wo Sie auf frische balinesische Art speisen umgeben von spektakulären Panoramen, Reisfeldterrassen und mit Blick auf den Mt. Agung. Am Nachmittag halten Sie im Dorf Sibetan, um eine traditionelle Weberei und eine Salak-Plantage zu besuchen. Hier können Sie Bali’s berühmte „Schlangenhaut“-Früchte probieren. Danach unternehmen Sie eine zweistündige Wanderung durch die Reisfelder bis Tenganan, eines der ältesten Dörfer auf Bali und Heimat der Bali Aga, Balis erste Bewohner, die schon vor der Ankunft der Majapahit Dynastie aus Java kamen. Hier können Sie deren typische Architektur sowie das Weben des einzigartigen „Doppel-Ikat“-Musters und das Korbflechten beobachten. Rückfahrt zum Hotel in Candidasa wo der Abend des heutigen Tages zu Ihrer freien Verfügung steht. Übernachtung in Candidasa (Tagesetappe Candidasa – Klungkung, Klungkung – Besakih, Besakih – Sibetan jew. ca. 25 km bzw. ¾ h; Sibetan – Tenganan ca. 16 km bzw. ½ h; Tenganan – Candidasa ca. 6 km / ¼ h).
  3. Tag 3: Candi Dasa – Tirta Gangga – Amed – Les – Lovina (F, M)
    Nach dem Frühstück erkunden Sie die wunderschöne, wenig besuchte Provinz Karangasem. Beginnen Sie mit einem Besuch des Tirta Gangga, „Wasser des Ganges“. Dieser Wasserpalast wurde im frühen zwanzigsten Jahrhundert vom letzten König von Karangasem erbaut. Er verfügt über viele dekorative Teiche und Brunnen, üppige Pflanzen und natürliche Schwimmbecken. Von hier aus Fahrt nach Amed, einem ruhigen Dorf am Meer, am nahegelegenen Riff gelegen mit schwarzem steinigem Strand: Perfekt zum Angeln, Schnorcheln und Tauchen. Unternehmen Sie eine einstündige Bootsfahrt in einem traditionellen Prahu-Holzboot, mit herrlichem Ausblick auf die Küste und Umgebung. Nach dem Mittagessen in Amed geht es entlang der nordöstlichen Küste nach Lovina. Auf dem Weg entdecken Sie Yeh Mampeh. Weiterfahrt zum kleinen Dorf Sangsit im Regierungsbezirk Buleleng mit Besichtigung des Tempel Beji, ein Subak-Tempel der im 15. Jahrhundert erbaut wurde und für seine wunderschönen Schnitzereien bekannt und ein ausgezeichnetes Beispiel des bunten Baustils in Nordbali ist. Übernachtung in Lovina (Tagesetappe Candidasa – Tirta Gangga – Amend ca. 40 km / 1½ h; Amed – Yeh Mampeh ca. 50 km / 1½ h; Yeh Mampeh – Pura Beji ca. 30 km / 1 h; Pura Beji – Lovina ca. 15 km / ½ h).
  4. Lovina – Bedugul – Munduk (F)
    Der Vormittag steht Ihnen zur Entspannung am Strand von Lovina zur freien Verfügung. Am Nachmittag Fahrt zum Bratan See, wo Sie für einen Besuch in der landschaftlich sehr reizvollen Umgebung des Ulun Danu Tempels eine Pause einlegen. Der Tempel ist in der Mitte des Sees gelegen und das kleine Stück Land inmitten des ruhigen Gewässers erzeugt den Eindruck als würde es “schweben”. Weiterfahrt entlang einer kleinen Bergstraße mit Blick auf zwei herrliche Seen: Buyan und Tamblingan. Stoppen Sie für Fotos und um die Landschaft vor dem Abstieg zu der schönen abgelegenen Gegend im Norden Balis zu genießen. Übernachtung in Munduk (Tagesetappe Lovina – Ulun Danu ca. 30 km / 1 h; Ulun Danu – Munduk ca. 15 km / ½ h).
  5. Tag 5: Munduk – Jatiluwih – Tanah Lot – Ubud (F)
    Munduk ist idealer Ausgangspunkt für Outdoor-Aktivitäten und heute Morgen haben Sie die Chance, mit einer leichten Wanderung die Umgebung zu erkunden. Munduk ist von tropischem Regenwald umgeben. Es gibt herrliche Wasserfälle und wegen kühleren Temperatur (rd. 20 bis 25 °C) gibt es viele Früchte, Gemüse und Gewürze, die dort angebaut werden. Die zweistündige Wanderung beginnt an Ihrem Hotel und führt durch Plantagen für den Anbau von Kaffee, Gewürznelken, Vanille, Avocado und mehr. Von Munduk geht es bei einer landschaftlich reizvollen Fahrt bis an den Hängen des Vulkans Batukaru wo Sie die atemberaubenden Reisterrassen von Jatiluwih besichtigen, die zum Weltkulturerbe der Menschheit gehören. Genießen Sie den Panoramaausblick auf die auch als „Reis-Kammer“ von Bali bekannte Umgebung, die auch eines der besten Beispiele für das „Subak-System“ zum Reisanbau auf Bali ist. Hier spazieren Sie ca. eine Stunde durch die einzigartigen Reisfelder. Im Laufe des Nachmittags Fahrt in den Süden, um Tanah Lot zu besichtigen, der bekannteste Tempel auf Bali, auf einer kleinen Insel im Meer errichtet, ca. 100 Meter vor der Küste Anschließend Fahrt nach Ubud zu Ihrem Hotel. Übernachtung in Ubud (Tagesetappe Munduk – Jatiluwih ca. 35 km / 1 h; Jatiluwih – Tanah Lot ca. 45 km / 1½ h; Tanah Lot – Ubud ca. 35 km / 1 h).
  6. Ubud (F, M)
    Verbringen Sie heute den Tag mit der Entdeckung von Ubud mit seinen wie Museen, Palästen und lokale Märkten. Beginnen Sie den Tag mit einem Besuch im Arma Museum (Agung Rai Museum of Art) und genießen Sie eine der besten Sammlungen balinesischer und indonesischer Malerei. Ein Besuch bietet einen tollen Überblick über die reiche künstlerische Tradition der Insel. Natürlich werden Sie auch einen Stopp im Monkey Forest machen, um die frechen Makaken zu beobachten. Weiter geht es zum Royal Palace im Herzen der kleinen Stadt: erbaut im 16. Jahrhundert, ist er immer noch Heimat der königlichen Familie von Ubud. Beenden Sie den morgendlichen Ausflug mit einem Spaziergang durch den Markt von Ubud. Hier kaufen und verkaufen lokale Anbieter sowohl Essen, als auch Kunsthandwerk und Textilien. Das Mittagessen wird Ihnen im Indus Restaurant serviert, mit atemberaubendem Blick über das Tjampuhan Flusstal. Rückkehr zum Hotel (oder verbleiben Sie im Zentrum von Ubud). Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung in Ubud (Tagesetappe ca. 10 km bzw. ½ h).
  7. Tag 7: Ubud – Denpasar oder Südbali (F)
    Im Laufe des Vormittags Transfer mit Ihrem Fahrer und Reiseleiter zum Strandhotel im Süden für eine Verlängerung (nicht im Preis inbegriffen) oder zum Flughafen bei Denpasar für Ihre Weiterreise (Tagesetappe ca. 50 km bzw. 1¼ h).

Gerne erstellen wir Ihnen ein für Sie kostenloses und unverbindliches Angebot für Ihre Traumreise nach Südostasien nutzen Sie dazu einfach den Link.

Die Bali Rundreise Bali Kompakt wird als Privatreise durchgeführt und von einem deutsch- oder englischsprachigen Reiseleiter betreut. Zu den Höhepunkten dieser Balireise gehören das reichhaltige kulturelle Erbe sowie die landschaftlichen Schönheiten von Bali, der Insel der Götter.

Highlights

Erleben Sie die Höhepunkte von Bali auf einer Privatreise. Selbstverständlich ist die Rundreise auch individuell z.B. mit einem Badeurlaub, oder einem Abstecher nach Java oder Lombok verlängerbar. Gerne passen wir diese private Balirundreise an Ihre Wünsche und Vorstellung an und erstellen Ihnen ein individuelles Angebot basierend auf Ihren Interessen.

Hotelvorschläge

First Class Hotels: Candidasa: Hotel D’Tunjung (Deluxe Room); Lovina: Aneka (Superior Room); Munduk: Puri Lumpung (Standard Room); Ubud: Rama Phala (Deluxe Room).
Superior Hotels: Candidasa: Nirwana (Deluxe Sea View Room); Lovina: Hotel The Lovina (Superior Room); Munduk: Hotel Mundok Moding (Garden Suite); Ubud: Puria Sunia (Deluxe Room).
Deluxe Hotels incl. Fahrzeug-Upgrade und Luxury Welcome Kit mit Seiden-Sarong für die Tempelbesuche: Candidasa: Alila Manggis (Deluxe Room); Lovina: Boutiquehotel Damai Lovina (Garden Villa); Munduk: Hotel Munduk Moding (Villa); Ubud: Boutiquehotel Komaneka Tanggayuda (Suite).

Termine

Abreise nach Verfügbarkeit täglich möglich (Java jedoch nicht eine Woche vor und nach dem Lebaran bzw. Idul Fitri, Bali nicht während Nyepi im März). Über Hochsaisonzuschläge (01.07 – 15.09) bzw. Aufpreise an Weihnachten und Silvester (20.12 – 05.01) informieren wir Sie gerne kurzfristig.

Anzeige

Noch mehr Reisetipps, Reiseideen sowie Ideen für Reisekombinationen: www.yoursingapore.de
Standortreise Bali Pavilions Wellness
Rundreise Java Jogjakarta Intensiv
Bildnachweis: Indonesien Bali Highlights © B&N Tourismus